Follow by Email

Neuste Rezis:

Powered by Blogger.

Search

Wird geladen...

Blog-Archiv

Sonntag, 22. Juli 2012

Die Gilde der schwarzen Magier: Die Meisterin








Autor:
Trudi Canavan 
Titel:
Die Meisterin 
Seiten:
700 (broschiert) 
Verlag:
blanvalet 
Preis:
9,95 € 




















Nachdem Sonea Akkarin solange gefürchtet hat, und glaubte er sei für die schrecklichen Morde in Imardin verantwortlich, offenbart Akkarin ihr nun, wer wirklich hinter den Morden steckt. Die Gilde wird von einem schrecklichen Feind bedroht und Akkarin allein stellt sich seit vielen Jahren diesem Feind um seine Gilde und sein Land zu schützen. Doch die Lage wird immer schlimmer und da er einen Verbündeten in seinem Kampf braucht, lehrt er Sonea, was hinter den Taten ihrer Feinde steckt und er lehrt sie, die schwarze Magie. Langsam aber kommt auch die Gilde hinter die Geschehnisse in der Unterkunft des hohen Lords und ehe Akkarin und Sonea sich versehen, werden sie gefangen genommen und stehen wegen Anwedung schwarzer Magie vor Gericht. Niemand in der Gilde glaubt ihnen ihre Gründe für die Nutzung der Mächte und das Imardin und die Gilde in Gefahr sind. Akkarin und Sonea werden in ein fernes Land verbannt, dem Heimatland ihrer Feinde. Dort kämpfen sie ums überleben und versuchen wieder zurück nach Imardin zu gelangen um den Krieg zu verhindern, den die feindlichen Magier planen. Einen Krieg mit ungeahnten Ausmaßen...


Rezension:

Also ich weiß gar nicht was ich sagen soll, ich bin fasziniert und geschockt zu gleich. Dieses Buch oder diese Serie, gehört zu den besten und tollsten Serien die ich jemals gelesen habe. Kaum ein Buch schafft es mich so in seinen Bann zu ziehen und mich selbst wenn ich nicht lese, auf der Arbeit oder im Bett so über alles geschehene nachgrübeln zu lassen. So aber diese Serie und insbesondere das dritte Buch. Also rückblickend kann ich nun sagen, dass natürlich jedes einzelne Buch ABSOLUT lesenswert ist und das man sich nach jedem Buch auf eine weitere Steigerung freuen darf. Der Schreibstil ist der gleiche wie in allen anderen Teilen, einfach zu verstehen, häufige und spannende Wechsel der Perspektiven und über alle Maße hinaus spannend. Das Buch habe ich wirklich kaum aus der Hand legen können und wenn ich musste, musste ich wie schon gesagt ständig darüber nachdenken, analysieren und zusammensetzten. Ich bin total in diese wunderbar gestaltete Welt die Trudi Canavan geschaffen hat versunken und fühlte mich fast schon eins mit Sonea. Diesmal kommen auch die Romantiker unter uns wirklich nicht zu kurz und doch wird es glücklicherweise nicht zum Hauptthema. Jedoch muss ich sagen, dass mich das Ende total geschockt hat. Nachdem ich ausgelesen habe, fand ich das Buch erst einmal tagelang total mies und verstand nicht wie die Autorin den Lesern so etwas antun konnte. Doch nun, einige Zeit später, kann ich trotzdem nicht anders als diese Serie zu lieben, auch wenn ich letzteres immer noch nicht verstehe. Tut mir einen gefallen und lest sie! Ich jedenfalls kann es kaum erwarten die Sonea Reihe zu lesen (womit ich jedoch warten werde, bis alle Bücher dieser Serie veröffentlicht sind, das Warten wäre sonst glaub ich unerträglich).


Fazit: Faszinierender, spannender und packender kann es gar nicht sein. Ein unbedingtes Muss für alle Fantasy Fans!



0 Kommentare:

Wir lesen:

Wir lesen:
Kristy & Tabita Lee Spencer
Dark Angels Summer

30 von 475 Seiten


P.C. Cast
Elphame's Choice

54 von 464 Seiten

Mitglieder

Zu finden bei:

Seitenaufrufe

Blog-Roll